Gebäude für die Nutzung im Gesundheitswesen auf dem ehemaligen Militärgelände Les Casernes, die Gestaltung des Bauprojekts durch den Architekten, Herrn Manuel Brullet, besteht aus Fassaden, die mit Metallbauten kombiniert wurden nach Art eines durchgehenden Fensters und die Verkleidung mit Faserzement in großformatigen Platten mit den Abmessungen 3200 x 1200 mm, so dass die Stahlbauten sowohl in der oberen als auch in der unteren Position in Bezug auf die undurchsichtige Plattenverkleidung aus Faserzement eine gute Kombination sind. Beide Außenwände sind zugleich transparent und undurchsichtig und werden durch mehrere Sonnenschutze, die an der Vorderseite angebracht sind, geschützt. Das in diesem Bauprojekt verwendete System war das PF-ALT/SV-System.



Architekt:
Manel Brullet
Wohnort:
Barcelona (Spanien)
Jahr der Durchführung:
2012
Fläche:
3200 m2
Eingesetztes System:
fachadas ventiladas - sistema masa - l'equipament sociosanitari casernes de sant andreu

andere Projekte sistema masa: