Krankenhausgebäude in Barcelona. Es ist in den oberen Stockwerken mit dem atlantischen Kalkstein verkleidet und weist eine Anordnung der Fugen in perfekter Rasterform auf, hierbei muss die Plattenverkleidung im Erdgeschoss hervorgehoben werden, bei der der Architekt und Autor des Bauprojekts, Herr Diego Ruiz, eine Verkleidung im Großformat anstrebte, weswegen er sich für die gesinterte Keramik in den Abmessungen 3000 x 1000 x 5+ mm aus Techlam-Keramik entschied und als konstruktives System das PF-ALT/SO-System + Schlüssel auswählte. Dieses System erlaubt die Verwendung von provisorischen Verankerungen, die die Plattenverkleidung solange in ihrer Position halten, bis der Hochleistungskleber die Struktur aushärtet und die Verkleidung abstützen und allein halten kann, das ist der Moment, an dem die Masa-Schlüssel entfernt werden und die Plattenverkleidung gänzlich ohne äußere Verankerung ist.



Architekt:
Diego Ruiz Calzado
Wohnort:
Barcelona (Spanien)
Jahr der Durchführung:
2014
Fläche:
750 m2
Eingesetztes System:
fachadas ventiladas - sistema masa - clínica corachan

andere Projekte sistema masa: