Wohngebäude in San Pedro de Garza García; die Verkleidung ist ein großformatiges Feinsteinzeug mit den Abmessungen 1200 x 600 mm, damit das Befestigungssystem abgenommen werden konnte, wurde verlangt, dass es Sicherheitsfaktoren einschließlich orkanartige Winde mit Windlasten von bis zu 250 kg/m2 standhält, was den Einsatz eines zentralen Profils bedeutete, um die Durchbiegung des Feinsteinzeugs zu verhindern. Das in diesem Projekt verwendete System war das PF-ALT/SO-System.



Architekt:
Boreas, Arquitectos
Wohnort:
San Pedro de Garza García, Nuevo León, Monterrey (Mexiko)
Jahr der Durchführung:
2013
Fläche:
1000 m2
Eingesetztes System:
fachadas ventiladas - Sistema Masa - Edificio rio de la plata

andere Projekte sistema masa: