Es ist ein Raum für die Kultur, aufgeteilt auf fünf Gebäude, die durch große Korridore miteinander verbunden sind, die die Besucher nutzen können, um von einem Gebäude zum anderen zu gelangen, oder auch einfach nur, um einen Spaziergang zu machen. In der Mitte der einzelnen Gebäude des Komplexes befindet sich ein Garten. Das Museum ist ein prächtiger, 200 Meter langer Kasten. Das Theater ist sehr groß gebaut und seine Form erinnert an die Geologie der umliegenden Berge. Zudem verfügt es über eine Agora für Outdoor-Aktivitäten. Es ist vollständig mit grauen, rechteckigen Granitplatten mit einer diagonal verlaufenden Versenkung verkleidet, die das facettenreiche Gefühl des gesamten Projekts noch viel mehr unterstreicht.
Das von uns für die Befestigung der steinernen Plattenverkleidung verwendete System war das PF-ALU/HPL-System. 



Architekt:
Juan Pablo Serrano, Rafael Orozco y Monjaraz Fuentes asociado con Serrano Arquitectos Asociados
Wohnort:
Los Cabos (Mexiko)
Jahr der Durchführung:
2010
Fläche:
5.500 m2
Eingesetztes System:
Fachada con aplacado de piedra - Sistema Masa - pabellón cultural de la república, edificio Los Cabos

andere Projekte sistema masa: