Bürogebäude mitten in der Avenida de Sarrià in Barcelona. Es handelt sich hierbei um eine Kombination aus zwei Gebäuden, wobei das eine ein Gebäude ist, das sich aus dem Erdgeschoss plus 15 Stockwerken bildet, während das andere Gebäude wesentlich niedriger ist (Erdgeschoss plus 8 Stockwerke) Beide Gebäude kombinieren aus architektonischer Sicht einige Auskragungen aus freitragendem Beton, die an der Unterseite von der Oberseite kommend mit entsprechenden Granitplatten, die vertikal zu den Glasöffnungen vom Boden bis zur Decke stehen, verkleidet sind, die restlichen vertikalen Wände sind praktisch fensterlos, verkleidet mit Teilen aus olivgrünen Granit kombiniert mit horizontalen Streifen, die wiederum mit weiteren vertikalen Streifen und Fugen im Verbund kombiniert sind. Das zur Befestigung verwendete System war das PF-ALU/HPL-System.


Architekt:
Esteve Bonell – Josep María Gil
Wohnort:
Barcelona (Spanien)
Jahr der Durchführung:
2004
Fläche:
3.500 m2
Eingesetztes System:
Revestimiento de fachadas de Sistema Masa para edificio de oficinas

andere Projekte sistema masa: