Dieses Wohngebäude befindet sich im Stadtteil Poble Nou von Barcelona. Die Fassaden wurden so konzipiert, dass verschiedene Materialien wie Verbundstoffe mit großen freiliegenden vertikalen Teilen und einer horizontalen Anordnung im Verbund verwendet wurden, die hintere Fassade wurde mit Platten von geringer Größe des Keramikers Toni Cumella gestaltet, der es möglich machte, einige Teile von gänzlich anderer Art auszuführen die, miteinander kombiniert, eine Reihe von Texturen boten, von großer Wandelbarkeit und leichten Schatten.  Die Platten sind matt und glänzend, aber immer in bestimmten grau- und goldfarbenen Tönen, wobei das matte Stück abwechselnd verkehrt herum eingelegt ist, um die Textur zu potenzieren. Das von Sistema Masa ausgewählte konstruktive System wurde in der Kategorie Sondersysteme MASA entwickelt. Zudem ist die vertikale Anbringung von Plattenverkleidungen mit strukturiertem Granit im gesamten Erdgeschoss sowie auch die horizontale Anbringung im Verbund mit Teilen unterschiedlicher Größe hervorzuheben. Anordnung als Mauerwerksfassade mit Verankerungen Masa zur Abstützung mit dem GR-AM-HOR-System.


Architekt:
Lluis Cantallops
Wohnort:
Barcelona (Spanien)
Jahr der Durchführung:
2011
Fläche:
900 m2
Eingesetztes System:
Fachada de ventilada de Sistema Masa. Edificio de viviendas

andere Projekte sistema masa: