Unter den Hotels, die bereits vor langer Zeit renoviert wurden, sticht das Florida hervor –ein Gebäude mit großen Fenstern im katalanischen Stil und mit abgelöstem Sgraffito, bedingt durch die Witterung, das sich majestätisch auf einer Seite der Landstraße zwischen Barcelona und dem Tibidabo erhebt. Es hat sich in ein modernes Relais Château verwandelt, und dazu trug maßgeblich der japanische Architekt Toshiaki Tange bei, ein Mitarbeiter des überaus bekannten Architekten Arata Isozaki.
Die Mauern des Zugangs zum Hotel wurden mit großen Celeste-Schieferplatten verkleidet und um deren Einbau zu lösen, entschied man sich für Sistema Masa und sein System PF-ALU/HPI in der speziellen Version für Plattenverkleidungen, die Verankerungen mit einer äußeren Kerbe benötigen.



Architekt:
Toshiaki Tange
Wohnort:
Barcelona (Spanien)
Jahr der Durchführung:
2003
Fläche:
550 m2
Eingesetztes System:
Fachadas ventiladas Sistema Masa. Hotel Florida

andere Projekte sistema masa: