Das Bauprojekt befindet sich an der Rambla von Barcelona, der belebtesten und bekanntesten Straße der Stadt, nur einen Steinwurf von der berühmten Plaça Catalunya entfernt, zwischen der historischen Altstadt und dem Geschäftsviertel. Der komplett mit aus Creme Cenia-Marmor verkleidete Bau mit einer Anordnung der durchgehenden Fugen auf horizontaler Eben und mit Fugen im Verbund auf vertikaler Ebene ähnlich einer Anordnung eines Natursteinmauerwerks. Die Lösung für das konstruktive System war eine einzelne, verstellbare Verankerung, die aber gleichzeitig auch in der Lage war, verschiedene Abstände entsprechend der Anforderung des Gebäudes zu haben, und aus diesem Grund entschied man sich für das Verankerungssystem GR-CLM.


Architekt:
Esteban Bonell - Josep María Gil
Wohnort:
Barcelona (Spanien)
Jahr der Durchführung:
1993
Fläche:
2.550 m2
Eingesetztes System:
GR-CLM 
Fachadas exteriores. Sistema Masa. Apartahotel Citadines

andere Projekte sistema masa: