Dieses Bauprojekt befindet sich in Teià (Barcelona) und ist eine komplette Neugestaltung des Gebäudes, dessen Fassade vorher eine Außenwand aus Backsteinen mit geformten freitragenden Rohdecken hatte und gekrönt wurde von einem Dach mit Neigung aus roten Ziegelsteinen und einem Zugang zum Gebäude mit Säulen, die ein Fundament und ein Kapitell haben; jetzt hat das Gebäude ein vollkommen zeitgenössisches Erscheinungsbild mit einer Verkleidung aus hochwertigem glatten Kalkstein. Die Befestigung wurde mit unserem PF-ALU/CLA-System gelöst


Architekt:
Carlos Ojinaga
Wohnort:
Teia (Spanien)
Jahr der Durchführung:
2005
Fläche:
1.200 m2
Eingesetztes System:
Aislamiento de fachadas. Sistema Masa. Vivienda Unifamiliar

andere Projekte sistema masa: