25 aniversario

1994

Wird das Unternehmen Mecanismos, Anclajes y Sistemas Autoportantes, S.L., als Handelsname Sistema Masa gegründet.

1999

Präsentiert sich Sistema Masa das erste Mal auf einer internationalen Messe in China

2000

Erhält Sistema Masa das Zertifikat ISO-9001

2001

Nahm Sistema Masa als Berichterstatter an der Ausarbeitung der spanischen Rechtsvorschriften UNE 41957-1 "Verankerungen für Verkleidungen an Gebäudefassaden" teil.

2002

Verkauft Sistema Masa zum ersten Mal nach Europa, genauer gesagt nach Weißrussland

2004

Zieht Sistema Masa an den aktuellen Firmensitz nach Rubí

2005

Kreiert Sistema Masa das aktuelle Logo

Präsentiert sich Sistema Masa auf der Messe Big 5 in Dubai. Dort beginnt seine internationale Laufbahn und der Aufbau der eigenen Exportabteilung.

2006

Eröffnet Sistema Masa eine Niederlassung in Chile

Verkauft Sistema Masa zum ersten Mal nach Südamerika, genauer gesagt nach Chile, an das Hospital Militar la Reina.

2007

Erhält Sistema Masa seinen bis dahin größten Auftrag, das Hospital Campus de la Salud in Granada mit insgesamt 42.000 m2.

Verkauft Sistema Masa zum ersten Mal nach Asien, genauer gesagt in die Vereinigten Arabischen Emirate, The Galleries at Downtown Jebel Ali.

2009

Schafft Sistema Masa seine ersten ETZs: PF-ALU/PL, PF-ALU/CLA y PF-ALU/CER

Verkauft Sistema Masa zum ersten Mal nach Nordamerika, genauer gesagt nach Canada, Grenville Germain Complex.

2011

Beginnt Sistema Masa in den einflussreichsten sozialen Netzwerken: Facebook, LinkedIn, Twitter.

2012

Verkauft Sistema Masa zum ersten Mal nach Afrika, genauer gesagt nach Angola, das Projekt Casa da Ilha.

Erhält Sistema Masa seinen bis dahin höchsten Auftrag, das Melia Doha mit einer Höhe von 195 Metern.

2013

Schafft Sistema Masa seine zweiten ETZs: PF-ALT/SOV, PF-ALU/HTR und PF-ALU/HPL

2016

Erhält Sistema Masa seinen ersten Auftrag in der Wiege der hinterlüfteten Fassaden, Deutschland, wohin er sein System PF-ALU/CER für eine Wohnanlage von fast 900 m2 liefert